Funkübung Abschnitt 1 Flachgau

Am 02.04.2019 wurde im Stift Michaelbeuern die Abschnittsfunkübung des Abschnitt 1 Flachgau abgehalten. Diese Übungen finden im wechselseitigen Turnus unter den Feuerwehren statt und werden in der Größenordnung von mind. Alarmstufe 3 ausgerichtet.

Seitens der Übungsplanung durch OFK Markus Passauer, wurde ein Szenario der Alarmstufe 4 ausgearbeitet. Übungsannahme war ein Brand im unterirdischen Durchgang zwischen der Turnhalle und dem Bildungshaus.

Ebenso wurden im zweiten Schulbereich Personen vermisst welche durch Atemschutztrupps gesucht werden mussten.

Im weiteren Übungsverlauf wurde ein verletzte Person am Kirchenturm gemeldet, wobei sofort die Kräfte der Alarmstufe 4 abgezogen wurden.

Ein Besonderer Dank gilt dem Roten Kreuz für die Unterstützung der Maskenbildner und der eingesetzten Kräfte bei der Verletztenbetreuung. Ebenso dem Stift Michaelbeuern für die Zuverfügungstellung des Übungsobjektes.

Text und Bild: OBI Markus Passauer (c) FF Michaelbeuern

Schulung „Brand elektrische Anlage“

Am 11.03.2019 führte Zugskommandant BM Thomas Pankratowitsch unter Mithilfe von LM Markus Buchner eine Schulung zum Thema „Brand in elektrischen Anlagen am Sender Schönberg durch.

Der Atemschutztrupp hatte die Aufgabe unter Berücksichtigung des steilen Aufstieges im Waldbereich zum Sender mittels CO2-tragbaren Handfeuerlöscher den Brand zu löschen.

Anschließend an die Übung durfte die Anlage noch kurz besichtigt werden.

Text und Bild: OBI Markus Passauer

Übung „Verkehrsunfall“

Am 05.02.2019 durften wir auf Einladung der FF Feldkirchen bei Mattighofen bei einer technischen Übung mitwirken.

Beübt wurde das Einsatzszenario „Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person“.

Bei dieser realitätsnahen Übung konnten wieder wichtige Erkenntnisse in Bezug auf solche Einsatzszenarien gesammelt werden.

Übung „VU EINGEKLEMMTE PERSON“

Mit dem Donnerstag den 29.11.2018 hielt die FF Michaelbeuern die
letzte Übung für das Jahr 2018 ab.

Als Übungsschwerpunkt wurde von den Übungsplanern BM Rehrl und
BM Pankratowitsch das Thema „VU EINGKLEMMTE PERSON“ gewählt.

Da unsere FF über kein hydraulisches Rettungsgerät nicht verfügt, sind in diesen Einsatzstichwort im Alarmplan automatisch die Feuerwehren Lamprechtshausen und Berndorf integriert – möglicherweise sich das Szenario ebenfalls in Richtung Moosdorf ereignen könnte, wurde von uns die FF Moosdorf zusätzlich zu der FF Lamprechtshausen eingeladen.

Unter höchst professionellen Vorgehen aller in der Übung beteiligten Stellen, konnten die Aufgaben schnellstmöglichst abgearbeitet werden, wobei wieder andere Techniken in Bezug auf die Personenrettung aus KFZ kennengelernt werden konnten.

Danke an den unabhängigen Übungsbeobachter HBI Andreas Spatzenegger (FF St. Georgen bei Salzburg) für die Bewertung der Übung, Dank an die Kollegen der PI Lamprechtshauen und dem RK Lamprechtshausen für die Bereitstellung von Personal und Gerät und den Feuerwehren Moosdorf und Lamprechtshausen.

Anbei einige Impressionen der gestrigen Übung. Ein Video ist derzeit in Ausarbeitung.

Text: OBI Markus Passauer
Bild: FF Michaelbeuern Pankratowisch/Pöschl

 

Herbstübung der FF (Schwerpunkt Gefahrgut)

Am 25.10.2018 wurde die alljährliche Herbstübung der Feuerwehr abgehalten. Ausgearbeitet wurde die Übung durch OFK OBI Markus Passauer, welcher sich das Thema Gefahrgut als Übungsschwerpunkt nahm.

Ausgehend eines Brandes einer vorerst unbekannten Flüssigkeit und eines Granulatsaustritts auf einem PKW-Anhänger, musste noch eine Absperrung sowie eine Wasserversorgung aufgebaut werden. Sämtliche Tätigkeiten mussten hier zusätzlich in der inneren Absperrgrenze mit schweren Atemschutzgerät abgearbeitet werden.

Das Übungsziel konnte erfolgreich erreicht und wieder neue Erkenntnisse im Bereich Gefahrgut aus dieser Übung gewonnen werden.

Text und Bild: OBI Markus Passauer

Gesamtübung „Begehung Stift Michaelbeuern“

Am 30.08.2018 wurde im Zuge der Gesamtübung eine Begehung des Stiftes Michaelbeuern mit Frater Gregor durchgeführt.

Es wurde in erster Linie Hauptaugenmerk auf die Um- und Zubauten gelegt und das Gebäude mit dem Schultrakt erklärt. Ebenso wurde durch die leitenden Dienstgrade eine Schulung der Brandmeldeanlage abgehalten.

Besten Dank an Abt Johannes Perkmann für die Ermöglichung und Frater Gregor für die Durchführung dieses Rundganges!

Text: OFK OBI Markus Passauer

 

Kinderaktionstag der FF

Am 23.06.2018 wurde das erste Mal in der Geschichte der FF ein Kinderaktionstag veranstaltet.

An diesem Samstag hatten Kinder die Chance, unsere Feuerwehr hautnah zu erleben und auch selbst bei den vorbereiteten kleinen Übungen aktiv mitzuarbeiten.

Wir danken all unseren Besuchern für diesen tollen und vor allem für die Feuerwehr lehrreichen Tag und freuen uns schon wieder aufs nächste Jahr, wenn wir für Euch unsere Pforten wieder öffnen dürfen.

Text: OFK OBI Markus Passauer
Bild: FF Michaelbeuern

Wir bitten Sie um eine kurze Benachrichtigung, sollte die Abbildung auf unserer Homepage nicht gewünscht sein, wir entfernen das Bild dann umgehend.