Einsatz „Baum über Strasse“

Zu einem Folgeeinsatz aufgrund des starkes Windes wurde die FF Michaelbeuern von der LAWZ Salzburg um 23:56 Uhr alarmiert.

Ein Baum blockierte die L207 im Bereich KM 3,4. Vermutlich wurde dieses Hindernis durch einen ausländischen LKW-Lenker übersehen, sodass sich ein Teil des Baumes im Bereich der ersten Achse seines Sattelanhängers verkeilte.

Das Hindernis wurde von LKW und Fahrbahn entfernt, der LKW-Lenker konnte seine Fahrt ohne weitere Probleme fortsetzen.

Text und Bild: OBI Markus Passauer

Einsatz „Baum über Straße“

Die FF Michaelbeuern wurde heute um 19:11 Uhr durch die LAWZ-Salzburg zu einem Baum über die Straße im Bereich Reitsberg alarmiert.

Im Zuge des Einsatzes stellte sich heraus, dass noch Bäume auf drei anderen Verkehrswegen Behinderungen verursachen – diese wurden ebenso durch die FF Michaelbeuern entfernt.

Text und Bild: OBI Markus Passauer

Einsatz „Brand Hackschnitzellager“

Zu einem Brand in einem Hackschnitzellager wurde heute am späten Nachmittag gegen 16:51 Uhr die FF Michaelbeuern in den Ortsteil Breitenlohe durch die LAWZ-Salzburg alarmiert.

Aus bisher noch unbekannter Ursache brannte das Hackgut in einem Kellerlager. Beim Eintreffen der Feuerwehr wurde eine starke Rauchentwicklung aus dem Kellerlager wahrgenommen.

Unter Einsatz von schwerem Atemschutz wurde das Gebäude und das Lager belüftet und ausgeräumt.

Zusätzlich als Atemschutzsicherheitsreserve wurde die FF Lamprechtshausen an die Einsatzstelle nachalarmiert.

Der Einsatz konnte nach ca. zwei Stunden beendet werden.
Neben der FF Lamprechtshausen waren das Rote Kreuz, die Polizei sowie AFK 1 Flachgau am Einsatzort präsent.

Text: OBI Markus Passauer
Bild: FF Michaelbeuern

Link zum Video (FMT-Pictures): Brand Breitenlohe

Einsatz „VU Aufräumen“

Zu einem Verkehrsunfall wurde heute die FF Michaelbeuern um 08:46 Uhr alarmiert.

Zwei PKW kollidierten aus bisher noch unbekannter Ursache im Kreuzungsbereich der L207 zur L221 in Michaelbeuern-Vorau. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab und reinigte diese. Ebenso wurden die anwesenden Unfallbeteiligten versorgt.

Durch die ebenfalls anwesende Exekutive wurde die Verkehrsregelung durch geführt. Die FF Michaelbeuern war mit drei Fahrzeugen und 15 Mann ca. 1,5 Stunden im Einsatz.

Einsatzleiter: OBI Markus Passauer
Stärke: 15 Mann

Einsatz „Aufräumen nach VU“

Die Feuerwehr Michaelbeuern wurde heute am späten Nachmittag gegen 17:43 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf die L207 KM 4,2 zwischen Michaelbeuern und Lamprechtshausen alarmiert.

Beteiligt am Unfall waren zwei PKW und ein Traktor. Die Unfallursache wird derzeit durch die Polizei erhoben.

Neben der Polizei und der Feuerwehr war auch das Rote Kreuz mit einer Mannschaft vor Ort anwesend.

Durch die Feuerwehr wurde die Unfallstelle weitgehend abgesichert, ein Brandschutz aufgebaut, eine wechselseitige Vorbeiführung eingerichtet und die Unfallstelle gereinigt.

Text: OBI Markus Passauer
Bild: FF Michaelbeuern Markus Buchner, Franz Pöschl, Josef Stöckl

Einsatz „LKW-Bergung“

Die FF Michaelbeuern wurde heute um 07:26 Uhr zu einer LKW-Bergung auf die L207 Höhe Km 3,2 (vor Kreuzung Röd) alarmiert.

Ein mit 13 Tonnen Futtermittel beladener schwerer 3-Achs-Lkw kam aus bisher noch unbekannten Gründen von der Fahrbahn ab und stürzte seitwärts in den Graben.

Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab, baute den Brandschutz auf und leitete in erster Linie für den Einsatz den Verkehr an der Unfallstelle wechselseitig vorbei.

Ein Bergeunternehmen stellte mit Assistenz der Feuerwehr den LKW auf und zog diesen aus dem Graben.

Zusätzlich wurde die FF Lamprechtshausen zur Unterstützung für die Absperrung des Schwerverkehrs hinzugezogen.

Text: OBI Markus Passauer
Bild: FF Michaelbeuern

Videobeitag zum Einsatz auf Youtube: KFZ-BERGUNG

Einsatz „Schneelast auf Dach“

Am 06.01.2019 wurde die Feuerwehr zu einer Schneelast auf Hausdach alarmiert.

Auf einem Zubau eines Wohnhauses waren aufgrund der Schneefälle etliche Mengen an Schnee zusammengekommen, sodass der Besitzer den Notruf der Feuerwehr wählte.

Das Dach wurde durch die Feuerwehr von den Schneemassen befreit.

Text: OBI Markus Passauer
Bild: FF Michaelbeuern

Einsatz „Baum auf Gebäude“

Ebenfalls am 05.01.2019 gegen 16:36 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem umgestürzten Baum alarmiert. Dieser landete aufgrund der zu hohen Schneemassen auf einem Hausdach.

Die Aufgabe der Feuerwehr bestand darin, den Baum vom Hausdach zu befreien – ein weiterer Baum welche bereits umzustürzen drohte wurde unter Zustimmung des Liegenschaftsbesitzers ebenfalls entfernt.

Text: OBI Markus Passauer
Bild: FF Michaelbeuern

Einsatz „Baum über Strasse“

Zu einem technischen Einsatz „Baum über Strasse“ wurde heute die FF um 11:04 Uhr alarmiert.

Ein Baum lag im Bereich Zufahrt zum Ortsteil Grub quer über die Fahrbahn.

Ein Landwirt und zugleich FF Mitglied zog den Baum mittels Seilwinde von der Strasse, sodass die Feuerwehr im Anschluss kurze Reinigungsarbeiten noch durchführte und anschließend wieder ins Feuerwehrhaus einrücken konnte.

Zugleich wurden die Ortsteile Reitsberg und Grub auf Windwürfe im Zuge des Einsatzes kontrolliert.

Text: OBI Markus Passauer
Bild: FF Michaelbeuern Stöckl, Pankratowitsch